Freitag, 9. Mai 2014

Platz- und Namenskärtchen

Wer kennt Sie nicht, die Platz- und Namenkärtchen, die auf fast jeder Veranstaltung oder größeren Familienfeier dafür sorgen, dass jeder seinen Platz findet. 

Häuftig handelt sich dabei um einfache gefaltete Kärtchen, die mit dem jeweiligen Namen versehen wurden. Alles in Allem nicht unbedingt aufsehenserregend. Das muss aber nicht so sein. 
Diese Kleinen Karten können wunderbar mit in die Tischdekoration integriert werden, indem sie zum Beispiel das Motto der Feier, oder der Veranstaltung aufgreifen. Sind sie besonders aufwendig oder auch farbig gestaltet, werden sie zu regelrechten Eyecatchern und es kann somit auf weitere aufwendige Dekorationen verzichtete werden.

Eine meiner ersten Auftragsarbeiten war jetzt genau die Herstellung solcher Namenkärtchen für eine Backveranstaltung mit dem Titel "Popcakes und Cakepops". Hier könnt ihr euch mal das Ergebnis anschauen:


Ich habe mich für den Cupcake-Stempel von Stampin' up (SU) entschieden, weil ich es einfach super finde, dass man so die Möglichkeit hat seine ganz individuellen Törtchen zusammenzustellen und somit ohne großen Aufwand für jedes Kärtchen ein anderes Törtchen bekommt. Danach habe ich die einzelnen Cupcake-Elemente dann mit der dazugehörigen Handstanze (SU) ausgestanzt und das ein oder andere Törtchen noch mit kleinen silbrigen Halbkugeln verziert.


Das Motiv des Hintergrundstempels dürfte Fans amerikanischer Zeichentrickfilme bekannt sein, die ja sehr gerne diesen Strahlen-Himmel einsetzen, und auch ich musste diesen Stempel sofort haben, als er mir in diesem Jahr auf der Creativa über den Weg gelaufen ist.


Wenn ich an Cakepops und Cupcakes denke, habe ich sofort Bilder von bunten Toppings, Zuckergüssen und Marzipanverzierungen vor Augen. Aus diesem Grund habe ich die Kärtchen bewusst sehr bunt gehalten und auch extra Farbkombinationen gewählt, die im ersten Moment so scheinen, als passten sie nicht so richtig zusammen. 
Den dadurch entstandenen Effekt finde ich einfach super! Und ihr?


Kommentare:

  1. Die sehen klasse aus, zum Reinbeißen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Caro! Ich hoffe allerdings, dass die Teilnehmer der Veranstaltung dann doch lieber in ihre selbstgebackenen Cupcakes gebissen haben. ;-)

    AntwortenLöschen