Donnerstag, 4. September 2014

Kartengrüße mit neuen Stempeln!

Hallo zusammen!

Ich möchte euch heute mal ein paar Anregungen geben wie man die tollen neuen Stempel und Stanzen aus dem aktuellen Jahreskatalog und dem quasi noch druckfrischen Herbst/Winterkatalog einsetzen kann.
Da sich der Sommer, jedenfalls hier in Hessen, schon seit geraumer Zeit dezent zurückhält, habe ich beschlossen ein wenig Sonne per Post/Karte zu verschicken. Und so sieht das dann in der Praxis aus:


Den Wolkenhimmel habe ich mit Hilfe eines ausgestanzten Wellenkreises und des Stempelkissens "Lagunenblau" gestaltet. Hierfür habe ich immer wieder in Halb- und Viertelkreisen mit einem Schwämmchen über den Wellenkreis gewischt und getupft. Wichtig ist hier, dass man nicht zu regelmäßig arbeitet. Die unterschiedlich intensiven Blautöne erzeugen einen realistischeren Himmel.
Die wunderschöne Sonne stammt aus dem Stempelset "Kinda Electic", der Spruch ist aus einem Sale-a-Bration-Set, aber ja flexibel austauschbar.

Bei der zweiten Grußkarte, ich brauchte in letzter Zeit häufig mal welche für Kaffeebesuche bei den Nachbarn, ( also Besuchen ohne großen Anlass wie z.B. ein Geburtstag,) habe ich das Produktpaket "Four Feathers" benutzt. Das Paket besteht aus dem gleichnamigen Stempelset und den dazugehörigen Framelits Formen "Federn". Das tolle an einem Produktpaket ist: Kauft man Stempelset und Framelits als Paket spart man 15 % !!! Natürlich lässt sich auch beides einzeln erweben.


Zurück zur Karte: Im Hintergrund der Federn habe ich nochmal die tolle Sonne aus dem Stempelset "Kinda Electic" aufgestempelt. Die verwendeten Farben (SU) sind Farngrün, Chilli, Savanne, Wildleder und die neuen INCOLOR-Farben Honiggelb und Orangentraum. Zusammen geben sie, wie ich finde, eine schöne Herbstmischung ab. Der Stempel "Kleiner Gruß für dich" stammt aus dem Set "Eine runde Sache" und der florale Rahmen stammt aus dem Stempelset "Daydream Medallions".
So, genug für heute, ich hoffe euch gefallen die Karten. Wie immer: Kommentare erwünscht!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen