Montag, 23. April 2018

Zeitreise in die 20er Jahre

Hallo ihr Lieben!

Am vergangenen Wochenende haben wir mit/in der Stempelnische wieder eine Zeitreise veranstaltet. Dieses Mal ging es in die 20er Jahre, ganz genau in das Jahr 1923! Bei einer Zeitreise taucht die Stempelnische immer voll in die jeweilige Zeit ein, d.h. es ist alles im Stil der Zeit dekoriert, es gibt ein passendes kleines Buffet, zeitgemäße Musik und selbstverständlich wird auch stilecht gebastelt!
Ich habe heute ein paar Eindrücke dieser Zeitreise für euch:


Als Gastgeber und Leiter dieser "Expedition" sind mein Mann und ich natürlich immer passend gekleidet und sorgen mit einer kleinen Einführung in Verhaltensweisen & Gepflogenheiten auch dafür, dass unsere Mitreisenden sich sicher in der jeweiligen Zeit bewegen können. 😜


Wie Anfangs schon erwähnt, erstrahlte die Stempelnische am vergangenen Wochenende natürlich ganz im Glanz der goldenen 20er Jahre.



Selbstverständlich spiegelten sich die 20er Jahre auch im Buffet wieder, so gab es neben den obligatorischen Cupcakes, Mini-Käse-Pizzen und Kartoffel-Schnittlauch-Schnittchen natürlich auch Kaviar und die damals heißbegerten russischen Eier.

Aber nun zu den Bastelprojekte, denn wie anfangs erwähnt wurde natürlich auch im Stil der 20er Jahre gebastelt:


Hier seht ihr die Ergebnisse der etwas anderen Geburtstagskarte! Vorherrschende Farben bei allen Bastelprojekten waren Schwarz, Weiß und natürlich Gold! Außerdem durften natürlich auch Federn nicht fehlen UND Pailetten!!!😃


Bei diesem Projekt haben wir ein Notizbuch verziert (schließlich kommt bald ein neuer SU Katalog raus, und da gibt es sicherlich wieder den ein oder anderen Wunsch aufzuschreiben). Den Hintergrund haben wir erst mit Versamark bestempelt und dann teilweise foliert. Auch hier haben wir auf den alten Hollywoodflair gesetzt. Außerdem haben wir uns am Federn bestempeln versucht, hat meiner Meinung nach super funktioniert!


Als drittes Projekt haben wir noch eine stilechte Verpackung für die Karte und/oder das Notizbuch gestaltet. Grundlage hierfür waren die Azetatschachteln von Stampin Up. Mit diesen praktischen transparenten Schachteln lassen sich ganz schnell wunderschöne Verpackungen für Karten oder Gutscheine kreieren. Durch solch eine hübsche Verpackung wird jede Karte nochmal aufgewertet.

Wir hatten wieder super viel Spass bei unserer Zeitreise! Nach den 50er und 20er Jahren wird es am 9. Juni 2018 mit der nächsten Zeitreise in die Zukunft, ins Jahr 2525, gehen. Ein paar Plätze in der Zeitkapsel sind noch frei! Wer bei unserem nächsten Abenteuer dabei sein möchte kann sich gerne über stempelnische@web.de anmelden (Kosten: 19,50 €).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen