Montag, 15. Dezember 2014

Türchen Nr. 15

Hallo!

Heut hält Türchen Nr. 15 wieder eine Karte bereit. Dieses Mal wollte ich zeigen, dass man die ein oder andere Stanze auch noch zu Anderem einsetzen kann als nur ihrer offensichtlichen Stanzform. Hier habe ich also nun die Eulen Handstanze "zweckentfremdet":


Es ist ganz einfach, Eulenkörper ausstanzen, die kleinen Beinchen abschneiden, die kleineren Kreise als Augen einsetzen, einen der Größeren als Nase, zwei kleine Zweige dazu und fertig ist Rudolph. Die Grundidee habe ich von Melanie aus der Klein(e)Kunstschatzkammer. Ich habe bei dieser Karte dann noch die Nase mit Cristle Effects versehen um sie nochmehr hervorzuheben. Na, gefällt euch mein Rudolph?

Kommentare:

  1. oh, das sieht ja knuffig aus!

    wünsche dir einen tollen Wochenstart und LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Danke, den wünsch ich dir auch! Hahaha, ich glaube wir haben uns gerade quasi zeitgleich Kommentare unter unsere Posts geschrieben!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Kärtchen. Sieht sehr süß aus, dein Rudolf :o)
    Das Bestempeln mit dem Set geht wunderbar. Man kann beim Ausschneiden ja ein bisschen großzügiger sein ;o)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen