Freitag, 16. Februar 2018

Erlebniswelt Brushos!

Hallo ihr Lieben!

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe, als Stampin' Up die Brushos in den aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog aufgenommen hat. Brushos sind so unglaublich vielseitig einsetzbar, dass ich euch im heutigen und den nächsten Posts einige Beispiele zeigen möchte, die hoffentlich deutlich machen wie vielseitig dieses Farbpulver ist!


Hier habe ich mit den Brushos auf Aquarellpapier einen Sonnenuntergang kreiert. Dafür habe ich die Karte erst unterteilt (Washi-Tape!) und danach erst den Himmel und dann das Meer gestalltet. Selbstverständlich habe ich mit den hellen Farben begonnen und bin erst am Ende zu den Blautönen übergegangen. Ganz wichtig: Zwischenzeitlich die einzelnen Farben immer wieder trocknen lassen (ungeduldige Menschen wie ich nehmen dafür einen Heißluftfön 😊)
Na, wie gefällt euch mein Sonnenuntergang?

Dienstag, 16. Januar 2018

Süße kleine Geschenkschachteln!

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins Neue Jahr, mein Mann und ich haben ihn erstmal für ein bisschen Urlaub genutzt! Nun sind wir zurück, und ich möchte euch ein paar meiner Lieblingsprodukte aus dem neuen Frühjahrskatalog vorstell.


Bereits bei der OnStage (eine Veranstaltung für Demonstratoren, wo wir neue Produkte vorgestellt bekommen) durfte ich mit diesen "silbernen Minischachteln mit Tragegriff" basteln und war sofort hin und weg. Sie sind 10,2 x 6,4 x 6,4 cm groß und lassen sich wunderbar für jeden Anlass verzieren. Auf dem Bild oben seht ihr zwei Varianten, einmal dekoriert mit einem Stück vom "Besonderen Designerpapier Geburtstagssoiree" in dem ebenfalls silberne Ornamente aufgegriffen werden, und einmal die Variante, bei der ich die neue Struktur-Paste "Seidenglanz" zusammen mit den "Dekoschablonen Geburtstagssoiree" eingesetzt habe. Das tolle an dieser neuen Struktur-Paste in der Farbe Seidenglanz? Sie funkelt!!!! Glitzer ist auf Fotos immer schlecht zu erkennen, darum habe ich hier noch ein Nahaufnahme für euch.


Je nach Lichteinfall funkelt die Paste in jeder erdenklichen Farbe! Entschuldigt aber bei Glitzer gibt es für mich in der Regel kein halten! : )
Die Stempel die bei den Anhängern zum Einsatz gekommen sind stammen bei Schachtel Nr. 1 (Designerpapier) aus dem Stempelset "Tortentraum" und bei Schachtel Nr. 2 aus dem Stempelset "Alle meine Geburtstagsgrüße". Na, wie gefallen euch die Schachteln?

Montag, 18. Dezember 2017

Weihnachtsworkshop mit Led-Karte & Box-in-a-Card

Hallo zusammen!

Vor gut einer Woche fand unser zweiter Weihnachtsworkshop in der Stempelnische statt und nun komme ich endlich zu meinem Post! Achja, irgendwie verfliegt die Zeit im Advent immer soooo unglaublich schnell!
Wir haben bei diesem Workshop zwei besondere Karten gebastelt: Eine LED-Karte und eine Karte mit dem Namen "Box- in-a-Card". Kommen wir zuerst zur LED-Karte:



Auf diesem Bild sieht man natürlich noch nicht allzuviel vom LED-Effekt, aber man kann schön sehen, dass wir zur Gestaltung der Winterlandschaft das Produktpaket (Stempelset und passende Thinlits) "Wie ein Weihnachtslied" verwendet haben und ein tolles neues Produkt aus dem kommenden Frühjahrskatalog, nämlich die weiß-glitzerde Strukturpaste, mit der wir den Schnee kreiert haben. Im nächsten Bild könnt ihr sehen, dass durch das Drücken eines der Bäume die Beleuchtung aktiviert wird.


LED-Karten können mitunter sehr launisch sein, aber mit geballter Teampower haben wir am Ende alle LED's zum Leuchten bewegen könne. Hier der Beweis:


Das zweite Projekt war eine "Box-in-a-Card", zu Deutsch "eine Schachtel in einer Karte":


Hier kam das tolle Designerpapier "Winterfreuden" in Kombination mit Flüsterweiß und dem Metallic-Folienpapier "Champagner" zum Einsatz. Ich bin völlig vernarrt in diese Metallic-Folie! Sie sieht so unglaublich edel aus.

Ich hoffe euch haben die Projekte gefallen und ich wünsche euch noch eine schöne Weihnachtszeit.



Montag, 27. November 2017

Weihnachtlicher LED-Bilderrahmen

Hallo ihr Lieben!

Wir hatten die Tage einen wunderschönen Weihnachts-Workshop in der Stempelnische Kassel. Anstatt von klassischen Karten haben wir, bei Lebkuchen und Punsch, weihnachtlich dekorierte LED-Bilderrahmen gewerkelt. Hier mal ein Beispiel:


Auf dem nächsten Bild seht ihr noch eine zweite Version (der grüne Rahmen), dies war die ursprüngliche Grundidee, die ich in unbeleuchteter Form im Internet auf dem Blog von Stempelzeit gefunden hatte. Als ich dort den Rahmen sah, dachte ich: "Der schreit nach Beleuchtung!". Außerdem kam mir beim Basteln dann noch die Idee zur roten Version! Da Ilonka auf ihrem Blog ein ganz tolles Video mit Erklärung für den Rahmen gepostet hat, werde ich keines drehen, sondern ihr könnt euch HIER ("klick") ihres anschauen.


Der Workshop hat uns eine Menge Spass gemacht und am Ende hatten alle ihren Rahmen auch fertig bekommen. Hier ein Bild der stolzen Bastler:


Wer Lust hat, auch einmal an so einem Workshop teilzunehemn, der nächste Weihnachtsworkshop, findet am Freitag, den 8.12.2017 um 19 Uhr in der Stempelnische Kassel statt. 3 Plätze sind noch frei!

Montag, 13. November 2017

OnStage Swaps mit Videoanleitung

Hallo ihr Lieben,

Ich war gestern mit meinem Mann und 940 anderen Stampin up Demonstratoren in Mainz bei OnStage. Das ist eine Veranstaltung für Demos auf der wir neue Produkte vorgeführt bekommen und natürlich auch ausprobieren dürfen. Außerdem bekommen wir schon mal den nächsten Katalog, in diesem Fall den Frühjahr/Sommerkatalog, gezeigt. Ich darf ja noch nichts verraten, aber ich verspreche euch, es wird farbenfroh und natürlich habe ich schon wieder ganz viele tolle Stempel auf meiner Wunschliste! Natürlich sind wir nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen, sondern haben viele schöne neue Produkte geschenkt bekommen, und ich kann es kaum noch erwarten Sie Euch zu zeigen!!!
Selbstverständlich wurden auch wieder Ideen in Form von Swaps ausgetauscht, dass hier waren meine:


Und hier nochmal 2 Detail-Fotos:




Ich habe das Stempelset "Text ya later" verwendet und für den Hintergrund eine Wischtechnik mit Hilfe der SU Stempelkissen genutzt, die ich bei Janas Paperdreams gesehen hatte, und die mir spontan super gut gefallen hat. Die Wischtechnik ist wunderbar einfach und geht ganz schnell. Da es in Mainz sofort Nachfragen zu dieser Technik gab, und in Janas Video eine etwas kompliziertere Karte im Mittelpunkt steht, habe ich für euch ganz fix ein kurzes Video gedreht in dem ihr sehen könnt, wie ich die Hintergründe herstelle.


Natürlich hat mein Mann auch ganz tolle eigene Swaps produziert, die zeige ich euch dann Morgen!


Mittwoch, 1. November 2017

Herbst & Halloween Projekt

Hallo ihr Lieben!

Am letzten Sonntag war wieder der Stammtisch der Stempelnische im Café Lange . Dieses Mal haben wir eine Herbstkarte angefertigt und einen Halloween-Bilderrahmen gestaltet.


Beim Halloween-Rahmen kamen die tollen Stampin Up-Stempelsets "Hokuspokus" und " Nacht der offenen Tür" zum Einsatz, sowie die fantastischen Thinlits Form "Ziertor". Besonders in das Ziertor sind mein Mann und ich verliebt, es ist nicht nur für Halloween einsetzbar, sondern auch zum Beispiel für Hochzeitskarten! Den Schriftzug "Spooky" haben wir mit den Thinlits Formen "Große Buchstaben" ausgekurbelt.


Unser zweites Projekt war eine Herbstkarte. Der wunderschön marmorierte Hintergrund ist mit Hilfe der Rasierschaum-Technik entstanden. Der Schriftzug und die filigranen Blätter stammen aus dem Stempelset " Jahr voller Farebn" und den passenden Thinlits Formen. Die Grundkarte ist aus Cardstock der Farbe "Pfirsich Pur".

Na, gefallen euch diese Projekte? Kommentar sind wie immer erwünscht!

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Zeitreise in die 50er Jahre!!!


Was Euch bei einer Zeitreise erwartet?

Eine ganz im Stil der 50er Jahre getauchte Stempelnische mit der passenden Musik und Dekoration.

Ein kleines aber feines, selbstverständlich stilechtes, 50er Jahre Buffet.

Ausgefallene Bastelprojekte die sich selbstverständlich in ihrem Stil ebenfalls an den 50ern orientieren.

Zeit zum Plaudern und Austauschen.

Kenntnisse über die ein oder andere Stempel/Bastel-Technik auffrischen.

Gaaaaanz viel Spass!!!!

Wichtig: Ein paar Plätze sind noch frei!!! Also nicht lange zögern, sonder schnell noch anmelden!!!